LOCKSS-Workshop am 15.06.2012 an der HU Berlin

Der Computer- und Medienservice und das Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaften der Humboldt-Universität zu Berlin laden Sie im Rahmen des LuKII-Projektes herzlich zu einem LOCKSS-Workshop ein. Dieser findet am Freitag, dem 15.06.2012, von 10:30 - 15:00 Uhr im Erwin Schrödinger-Zentrum Adlershof in Raum 0'101 statt.

Im LuKII-Projekt wurde das erste deutsche LOCKSS-Netzwerk mit aktuell neun Partner aufgebaut und es wurden Ingest-Prozesse für verschiedene Publikationssysteme definiert, um Inhalte von Dokumentenservern der Partner in dieses Netz zu sichern. In diesem Workshop, der sich an aktuelle und potenzielle neue LOCKSS-Anwender richtet, sollen die grundsätzlichen Funktionalitäten der LOCKSS-Software und deren Benutzung demonstriert werden. Darüber hinaus ist aber auch Raum für organisatorische und sonstige nicht-technische Fragen.

Der zeitliche Ablauf ist wie folgt geplant:

10:30 - 12:30 Uhr

  • Einführung in die Grundzüge von LOCKSS
  • Tour durchs Administrations-Interface
  • Der Ingest-Prozess
  • Metadaten

13:00 - 14:00 Uhr

  • Access
  • Wiederherstellung
  • Migration

Nach diesem technisch orientierten Teil wird Herr Prof. Schirmbacher ab 14:00 Uhr die Perspektiven des deutschen LOCKSS-Netzwerkes erörtern. Im Anschluss an den Workshop steht das LOCKSS-Kompetenzzentrum ab 15:00 für weitere Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten Sie, sich bis zum 08.06.2012 über die DINI-Webseiten
für den Workshop anzumelden.

Termin: Freitag, 15. Juni 2012
Beginn: 10:30 Uhr
Ende: ca. 15:00 Uhr
Ort: Erwin Schrödinger-Zentrum, Rudower Chaussee 26,
Humboldt-Universität zu Berlin
Raum: Vortragsraum 0'101
Unkostenbeitrag: 12€